Forst

Brasilien: Eine Branche auf Wachstumskurs 34. Freiburger Winterkolloquium Forst und Holz Paulo Fenner Geschichte 1500 1800 1900 1945 1960 1970 2000 portugiesische Kolonie: Export von Stammholz („Pau Brasil Zyklus") Caesalpinia echinata Export von ...

Landwirtschaft Brasilien: Pflanzenproduktion

Brasilien ist mit einer Produktion von 6,7 Millionen Tonnen auf knapp 500.000 Hektar nach Indien und Ecuador bedeutender Bananenproduzent. Der Großteil wird im Land selbst konsumiert, nur etwa 190.000 Tonnen im Wert von 27 Millionen US$ gehen in den Export.

Brasilien: Der giftige Schatz von Paracatu | ZEIT ONLINE

 · Brasilien wollte vom Schwellenland zur Industrie- und Weltmacht werden, dafür mussten die Reichtümer raus aus der Erde. Rohstoffe, die fast ein Viertel aller brasilianischen Ausfuhren ausmachen ...

Löhne, Gehälter und Einkommenssteuer in Brasilien

Brasilien ist ein Land mit enormen sozialer Ungerechtigkeit. Was die Löhne und Gehälter betrifft, ist mit gewaltigen Lohnunterschieden zu rechnen: Mindestlohn:In den ländlichen Gebieten des Nordens übersteigt der Lohn für ungelernte Arbeitnehmer häufig nicht den Mindestlohn von 545 Real (entspricht in etwa 200 Euro). ...

BRASILIEN_Wissenswertes

Brasilien [Teil 1] Allgemeine Landesdaten Offizieller Name: Republica Federativa do Brazil Fläche: 8.547.404 km² Einwohnerzahl: 172.118.000 (2001) Größte Städte: Sao Paulo - 9,6 Mio, Rio de Janeiro - 5,4 Mio, Belo Horizonte - 2,0 Mio, Salvador - 2,0 Mio ...

Die Einbettung Brasiliens in die Weltwirtschaft

Die Einbettung Brasiliens in die Weltwirtschaft. Ist Brasilien ein aufstrebendes Schwellenland? - BWL - Bachelorarbeit 2009 - ebook 11,99 € - GRIN Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 Nötige Faktoren für ein erfolgreiches Wachstum 2.1 Wirtschaftswachstum und

Brasilien

Von der Grösse her lässt sich Brasilien mit Europa vergleichen. Von Ost nach West beträgt seine grösste Ausdehnung 4.300 km und von Süden nach Norden beinahe ebensoviel. Vom Nordkap bis zu den Kanarischen Inseln müsste man reisen, um die Distanz zwischen dem "Oiapoque", wie die Brasilianer ihren nördlichen Landesteil nennen, und dem "Chuí", dem Süden des Landes, zu …

Brasilien

Brasilien erlebte eine Phase der Vollbeschäftigung in Verbindung mit guten Unternehmensgewinnen, angetrieben durch ein starkes Wachstum der Rohstoffexporte und dem billigen Import von Konsumgütern. Steigende Gewinne und Löhne führten zu wachsenden Steuereinnahmen und erlaubten die Ausweitung des öffentlichen Sektors – eine sprudelnde Quelle an Pfründen für die gehobene …

Business-Knigge für das Ausland: Brasilien

Business-Knigge für das Ausland: Brasilien Lesezeit: 2 Minuten Die Menschen aus Brasilien gelten in unseren Breiten als freundlich und lebensfroh. Doch auch hier gibt es einige Dinge, die Sie bei Geschäftsbeziehungen mit Brasilianern beachten sollten. Im

Menschenhandel: Als Brasilien der größte Sklavenmarkt der …

 · Brasilien war lange Zeit der größte Sklavenmarkt der Welt. Anzeige Nicht zuletzt die Fußball-WM 2014 und die Olympischen Sommerspiele 2016 haben die …

Urheberrecht © 2007- AMC | Seitenverzeichnis